173 Volltreffer in den Beruf

Eduard-Spranger-Schule verabschiedet 173 kaufmännische Auszubildende

“Die Ränge sind gut gefüllt und es gibt viel Grund zur Freude über 173 Tore”, mit diesen Worten gratulierte der Erste Landesbeamte Ulrich Röber als Vertreter des Schulträgers den Absolventen zu ihrem großen Erfolg auf dem Weg in den Beruf. “Der Beruf ist kein Job und nicht nur zum Geldverdienen da, der Beruf soll auch Lebenserfüllung sein und auf das private Leben positiv wirken und zur Teilnahme in der Gesellschaft befähigen”.

Lesen