• ESS verabschiedet einen besonders erfolgreichen Abiturientenjahrgang

    Gut gelaunt und begrüßt mit einem von den Schülerinnen und Schülern organisierten Sektempfang traf sich die Festgesellschaft rund um den Abiturjahrgang 2021 im Kurtheatersaal in Freudenstadt zur feierlichen Zeugnisausgabe. Alle Gäste waren wohl froh, dass sich die Schulleitung gemeinsam mit den Abschlussschülern zur Zeugnisausgabe im Kurtheater verabredet haben und dies auch durften. Nach den zwei „Corona-Schuljahren“ mit all den Einschränkungen des Unterrichtens und des nahezu vollständigen Wegfalls aller außerunterrichtlicher Veranstaltungen wie Studienreisen, Praktika und Betriebserkundigungen war es an der Zeit sich zu begegnen und gemeinsam den Erfolg zu feiern. Ein Abiturball war zwar nicht geplant, aber wenigstens sollte es nun eine würdevolle Zeugnisübergabe im Beisein der Familien und der engsten…

  • ESS verabschiedet BKII und BKFH

    47 Absolventinnen und Absolventen der beiden BK2-Klassen und der BKFH-Klasse haben erfolgreich die Abschlussprüfung zur Fachhochschulreife an der Eduard-Spranger-Schule bestanden. Besonders hervorzuheben sind die hervorragenden Leistungen in der BKFH-Klasse. Nicht weniger als neun von zwölf Schülerinnen und Schüler bekamen einen Preis. Den Preis des Landrates für den besten Fachhochschulreifeabschluss erhielt Laura Wößner mit einem Notendurchschnitt von 1,1.

  • ESS verabschiedet die Absolventinnen und Absolventen der Berufsfachschule

    Am vergangenen Montag verabschiedete die Eduard-Spranger-Schule in Freudenstadt den aktuellen Jahrgang der Berufsfachschule mit guten Ergebnissen. 32 Berufsfachschülerinnen und -schüler dürfen sich nun über das Erlangen der Fachschulreife, einem der mittleren Reife gleichwertigen Abschluss, freuen. Neben den Zeugnissen konnten sechs Schulpreise und fünf Belobigungen vergeben werden. Pandemiebedingt wurden die Zeugnisse klassenweise in getrennten Veranstaltungen unter Beachtung der aktuell geltenden Regelungen überreicht. Fachabteilungsleiter Studiendirektor Jochen Mareth konnte neben den Absolventen und ihren Begleitpersonen auch die jeweiligen Fachkollegen und den Schulleiter, Oberstudiendirektor Armin Wüstner, begrüßen.

  • ESS verabschiedet 120 Absolvent*innen der Kaufmännischen Berufsschule

    Zur Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen der kaufmännischen Berufsschule der Eduard-Spranger-Schule versammelten sich Schüler, Lehrer, Eltern und Freunde in der Kleinsporthalle des Beruflichen Schulzentrums in Freudenstadt. Insgesamt konnten 120 Auszubildende der Ausbildungsberufe Fachpraktiker*innen im Verkauf, Verkäufer/Verkäuferinnen, Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel, Industriekauffrau/-kaufmann, Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement und Bankkauffrau/-kaufmann nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung ihr schulisches Abschlusszeugnis in Empfang nehmen. Für gute Leistungen erhielten 17 Auszubildende eine Belobigung. Einen Preis für herausragende Leistungen konnte 20 Mal vergeben werden. Den Preis des Landrats erhielten Theresa Armbruster und Debora Hahn (jeweils Industriefachklasse) mit einem Gesamtdurchschnitt von 1,0.