Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

Lernortkooperation zu Gast bei Gebr. SCHMID

Treffen zur Qualitätsentwicklung in der beruflichen Bildung im Bereich des Ausbildungsberufs Industriekauffrau/-mann

Einmal jährlich treffen sich die Ausbilderinnen und Ausbilder aus dem Bereich Industrie, die Vertretung der IHK und die Lehrerinnen und Lehrer der Eduard-Spranger-Schule, die in diesem Ausbildungsberuf unterrichten, um die Zusammenarbeit zu fördern und die Qualität im Rahmen der Ausbildung weiter zu entwickeln.

Gastgeber in diesem Jahr war das Unternehmen Gebr. SCHMID GmbH in Freudenstadt, dessen Ausbilderin, Frau Kim-Loreen Keck, die Gäste begrüßte. Zunächst wurden in einem Rundgang durch den Betrieb wesentliche Abläufe gezeigt und technologische Standards erläutert.

Anschließend vertiefte Herr Helmut Rauch, COO des Unternehmens, die gewonnenen Eindrücke durch beeindruckende Informationen zu Entwicklung und technologischem Stand des Unternehmens. Herr Jürgen Wentsch erläuterte in seiner Präsentation die digitale Entwicklung im Bereich der Eduard-Spranger-Schule, die großen Herausforderungen in diesem ständigen Entwicklungsprozess und den augenblicklichen Stand.

Im Anschluss an eine kurze Pause fand ein Workshop zu mehreren Themengebieten aus dem Arbeitsbereich der dualen Partner statt. Die Ergebnisse wurden im Plenum vorgestellt und nochmals analysiert. Dieses jährliche Treffen bietet in der Form allen Beteiligten die Möglichkeit sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen oder zu vertiefen.


Ebenfalls interessant

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

Social Stream

Weitere Beiträge gibt es auf unserem IG-Feed.

#essfdsinformiert #essfdsunterwegs #essfdsgestaltet #essfdsspickt #essfdsspricht

Beratungstermine zum Bewerbungsprozess