Die Digitalisierung des Unterrichts geht weiter: Alle Schülerinnen und Schüler der vier WG-Eingangsklassen erhielten ihren Tablet-PC

Die Eduard-Spranger-Schule setzt weiterhin verstärkt auf die Digitalisierung des Unterrichts. Hierfür wurden an die vier WG-Eingangsklassen sogenannte Convertibles der neusten Generation ausgegeben. Diese Geräte können sowohl als Laptop als auch als Tablet mit Stifteingabe verwendet werden. Durch den pädagogisch sinnvollen Einsatz der bereits im zweiten Schuljahr bewährten digitalen Lernplattform wird der Unterricht noch moderner. Insbesondere beim derzeitigen Home-Schooling zeigen sich nun auch die Vorteile einer guten technischen Ausstattung der WG-Klassen. Aber auch im Unterricht in der Schule zeitigt der Einsatz moderner digitaler Medien positive Effekte. Durch die neuen Geräte kann die digitale Ausrichtung des Unterrichts ab sofort noch besser wahrgenommen werden.