skip to main content

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse des internationalen Wirtschaftsgymnasiumsfuhren am 26. Februar 2018 zusammen mit ihren Lehrern Herrn Weissmann und Herrn Siewert nach Stuttgart. Der Ausbau der landeskundlichen und interkulturellen Kompetenzen steht unter anderem im Fokus des Profils dieser Schulart, daher war das Ziel der Exkursion das Alte Schauspielhaus. Dort stand der Besuch des Theaterstücks mit dem Titel „Half Broke Horses“ auf dem Programm. Gespielt wurde das Stück in englischer Sprache von „The American Drama Group Europe“.

In ihrem Roman erzählt Jeannette Walls die bewegende Lebensgeschichte ihrer Großmutter Lily Casey, die eine starke, temperamentvolle und sehr selbstbewusste Frau ist. Armut und Katastrophen überwindet sie stets mit der positiven Einstellung „Wenn Gott ein Fenster schließt, dann öffnet er eine Tür“. Als Kind wächst sie im „Wilden Westen“ an der Grenze zu Texas auf und lernt dort Pferde zu zähmen. Lily übernimmt schon früh Verantwortung und hat eine gute Beziehung zu ihrem Vater. Schon mit fünfzehn Jahren reitet sie 500 Meilen allein, um zu ihrer Arbeitsstelle als Lehrerin zu gelangen. Später leitet Lily zusammen mit ihrem Mann Big Jim und ihren beiden Kindern eine große Vieh-Ranch in Arizona. Immer wieder verdient sie sich beim Poker-Spiel, beim Schmuggeln von Alkohol und durch Teilnahme an Pferderennen Geld dazu. Unermüdlich setzt sich Lily gegen Vorurteile und Ungerechtigkeiten ein, weshalb sie regelmäßig in Schwierigkeiten gerät.

Die US-amerikanische Geschichte spiegelt sich, ebenso wie das Thema „American Dream“, in der Lebensgeschichte von Lily Casey wieder: Von der großen Depression über den zweiten Weltkrieg bis hin zu Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki und dem Aufschwung nach dem Krieg.

Nach dem zweistündigen Aufenthalt im Theater, blieben noch zwei Stunden Zeit zur freien Verfügung. Bei klirrender Kälte ging es gegen 16 Uhr mit dem Zug wieder zurück Richtung Freudenstadt.

Online-Bewerberverfahren
BewO

für die öffentlichen dreijährigen Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs

BewO wird für die Bewerbung um Schulplätze im Schuljahr 2020/21 ab 20. Januar 2020 geöffnet. Über unten stehende Links kommen Sie zu den entsprechenden Seiten:

→ https://bewo.kultus-bw.de/

→ Hinweise zum Ablauf der Online-Bewerbung ←

Imagefilm Sommerschule

thumbnail imagefilm