skip to main content

headerbilder 350px 3376 physikraum

„Uns eint die Freude über das Erreichte, was wir heute gemeinsam feiern können“, mit diesen treffenden Worten begrüßte Schulleiter Armin Wüstner alle Absolventinnen und Absolventen mit ihren Familien und Freunden in der gut gefüllten Sporthalle des Beruflichen Schulzentrums.

In seiner Rede beglückwünschte Oberstudiendirektor Wüstner alle Prüflinge zum Bestehen der Fachhochschulreifeprüfung. „Der Zugang zur Hochschullandschaft ist ein hohes Ziel und Sie haben dieses Ziel der Studierfähigkeit erreicht. Darauf können Sie wahrlich stolz sein“.

Er wies darauf hin, dass der Abschluss im BK II und BKFH zwar der gleiche ist, jedoch die Wege dorthin sehr unterschiedlich sind. Zusätzlich betonte Schulleiter Wüstner, dass neben dem schulischen Abschluss auch der Aspekt der Lebenszufriedenheit berücksichtigt werden müsse. „Beginnen Sie den neuen Weg mit einer positiven Einstellung. Diejenigen stehen zufrieden im Leben, die eine Mischung aus Arbeit, Sozialkompetenz und Freude vereinen.“ Als besonders erfreulich hob Herr Wüstner hervor, dass alle Prüflinge bereits vor der mündlichen Prüfung die Fachhochschulreife bestanden hatten.

Fachbereichsleiter, Oberstudienrat Jochen Klein, ließ in einem humorvollen Rückblick das vergangene Schuljahr nochmals Revue passieren und ging auch auf die tollen Erlebnisse während der Abschlussfahrt in Barcelona ein. Er zeigte sich ebenso erfreut über die guten Ergebnisse in den beiden BK II-Klassen, die jeweils mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,5 abschlossen. Sechs Schülerinnen und Schüler erhielten einen Preis, zwei Schülerinnen und Schüler bekamen eine Belobigung. Ein ganz herausragendes Ergebnis mit einem Durchschnitt von 1,5 erzielte Judith Glaser aus Glatten. Sie erhielt den Preis des Landrates von Herrn Wüstner überreicht (Im Bild oben alle Preisträger/-innen, Judith Glaser ist die Zweite von rechts).

Die Klasse 1BK2W1

Die Klasse 1BK2W2

Übertroffen wurde das Ergebnis des BK II vom dritten Jahrgang des BKFH, der mit einem Gesamtnotendurchschnitt von 2,3 überzeugte. Hier erhielten fünf Schülerinnen und Schüler einen Preis und zwei Schülerinnen und Schüler ein Lob. „Zweifelsohne hat sich diese Schulart an der Eduard-Spranger-Schule etabliert und ist zu einem wesentlichen Qualitätsbaustein an unserer Schule geworden.“, merkte Fachbereichsleiter Klein an.

Die Klasse 1BKFHW

Zum Abschluss seiner Rede hob Oberstudienrat Klein die gute Stimmung und Atmosphäre im Berufskolleg hervor. „Auf den Fluren im „BK-Bereich“ ist stets eine freundliche und ausgewogene Schulatmosphäre zu spüren“. Mitverantwortlich dafür ist seiner Meinung nach auch das gute pädagogische Geschick und Gespür der Kolleginnen und Kollegen im Umgang mit den Schülerinnen und Schülern.

Den Rückblick auf das vergangene Schuljahr des Berufskollegs II übernahmen Martina Boos und Sandra Kübler (siehe das Bild unten). Beide dankten allen Lehrerinnen und Lehrern und erinnerten sich gerne auch an die tollen Tage bei der Abschlussfahrt in Barcelona zurück. In einem von Kevin Hofmann produzierten Kurzfilm konnten alle Besucher der Veranstaltung tolle Eindrücke der Fahrt gewinnen.

„Wir sind am Ziel angekommen.“, mit diesen Worten eröffnete der Sprecher des BKFH, Julian Lange, seinen Rückblick auf das vergangene Schuljahr. Auch er dankte den Lehrern für ihr überdurchschnittliches Engagement und betonte, dass er diese Schulart gerne weiterempfehlen kann: „Wir sind für unser Studium bestens gewappnet.“

Julian Lange

„An Tagen wie diesen“, so endete musikalisch die Veranstaltung durch das Klavierduo „The Kla4Players“ mit den beiden Virtuosen Luca Morlok und Felix Mast, die dieser feierlichen Verabschiedung eine gelungene musikalische Umrahmung gaben.

Online-Bewerberverfahren
BewO

für die öffentlichen dreijährigen Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs

BewO wird für die Bewerbung um Schulplätze im Schuljahr 2020/21 ab 20. Januar 2020 geöffnet. Über unten stehende Links kommen Sie zu den entsprechenden Seiten:

→ https://bewo.kultus-bw.de/

→ Hinweise zum Ablauf der Online-Bewerbung ←

Imagefilm Sommerschule

thumbnail imagefilm